Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.



Die elektronische Bahnübergangstechnik BUES 2000 - sinnvolles Signalisieren mit SSB200L

Um an einer niveaugleichen Kreuzung (Bahnübergang) den Verkehrsteilnehmern Informationen zukommen zu lassen, werden je nach gültiger Vorschrift verschiedene Lichtzeichen und Signale eingesetzt. Straßenverkehrsteilnehmer können beispielsweise durch ein Lichtzeichen mit gelb/roter Optik auf das Herannahen eines Zuges aufmerksam gemacht werden. Dazu wurde das Signalisierungssystem SSB200 als Glühlampenversion bzw. das Signalisierungssystem SSB200L als LED-Signalgeberversion entwickelt.


Durch die Auslagerung von Steuerungsaufgaben direkt an das Feldelement, ermöglicht die BUES 2000 den Einsatz rechnergesteuerter LED-Signalgeber, die eigenintelligent arbeiten und über den CAN-Bus (Controller Area-Network) mit der BUES 2000 per Datentelegramm kommunizieren. Der konstruktive Aufbau des LED-Signalgebers sieht eine Ansteuerung von mehreren LED-Ketten ohne Reflektor vor, wobei die LED?s einer Kette über die gesamte Fläche der Optik verteilt angeordnet werden. Dadurch wird bei Ausfall einer Kette die Ausleuchtung des Signals nur unwesentlich beeinflusst. Der Vorteil einer solchen LED-Signalisation gegenüber der herkömmlichen Signalisation per Lampenoptik liegt in der wesentlich höheren Lebensdauer, der Verringerung des Wartungsaufwandes, dem einfacheren konstruktiven Aufbau, der Erhöhung des Abstrahlwinkels und der Lichtausbeute. Die LED-Panel stehen in rot, gelb und grün zur Verfügung.

Wichtig ist die deutliche Erkennbarkeit der jeweils leuchtenden Optik unter allen Bedingungen, auch bei starker Sonneneinstrahlung. Eine Streuscheibe in Kombination mit einem Antiphantomfilter bewirkt eine drastische Absenkung des Phantomlichtes. Sowohl Spiegelphantom als auch Reflexphantom werden stark reduziert. Durch die Spezialkonstruktion der Optik wird eine wesentliche Erhöhung der Lichtausbeute und damit die Erkennbarkeit auf größere Distanz erreicht. Die Eingesetzten Glühlampen sind von der Anforderung des Kunden abhängig. (z.B. Sig1230LL)


Weiterführende Informationen

Bahnübergangs-steuerung

Bahnübergangs-steuerung

Die Systemsteuerung der elektronischen Bahnübergangstechnik BUES 2000 ist für die signaltechnisch sichere Steuerung und Überwachung ...

Mehr erfahren

Straßensignale

Straßensignale

Um an einer niveaugleichen Kreuzung (Bahnübergang) den Verkehrsteilnehmern Informationen zukommen zu lassen, werden je nach gültiger Vorschrift  ...

Mehr erfahren

Überwachungssignale

Überwachungssignale

Bei Bahnübergangsanlagen, die mit der Überwachungsvariante ÜS; ÜSOE oder VK realisiert werden, besteht die Notwendigkeit, den ordnungsgemäßen Zustand  ...

Mehr erfahren

Schrankenantriebe

Schrankenantriebe

Um an einer niveaugleichen Kreuzung (Bahnübergang) den Verkehrsteilnehmern Informationen über das Herannahen eines Zuges zukommen zu lassen ...

Mehr erfahren

Fahrzeugsensoren

Fahrzeugsensoren

Um an Bahnübergängen eine sichere und zeitgerechte Informationsabgabe an alle Verkehrsteilnehmer ermöglichen zu können, muss eine zweifelsfreie Ortung  ...

Mehr erfahren

Achssensoren

Achssensoren

Um an Bahnübergängen eine sichere und zeitgerechte Informationsabgabe an alle Verkehrsteilnehmer ermöglichen zu können, muss eine zweifelsfreie Ortung ...

Mehr erfahren

Akustik

Akustik

Um an einer niveaugleichen Kreuzung (Bahnübergang) die Verkehrsteilnehmer auf das Herannahen eines Zuges aufmerksam zu machen, werden je nach gültiger Vorschrift ...

Mehr erfahren

Ladegleichrichter

Ladegleichrichter

Die Qualität der Stromversorgung von Bahnübergängen hat einen direkten Einfluss auf deren Verfügbarkeit ...

Mehr erfahren

Servicekonzept

Servicekonzept

Die Frage der Verfügbarkeit und Instandsetzbarkeit von Bahnübergängen besitzt eine zentrale Bedeutung ...

Mehr erfahren

Vertrieb

Telefon: +49 2166 266-1296
Fax: +49 2166 266-475

Vertrieb Melsdorf

Telefon: +49 4340 4983-0
Fax: +49 4340 4983-101

Kontakt

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben