• STATE-OF-THE-PARK - DIE GANZE WELT DES PARKRAUMMANAGEMENTS
  • entervo.cloud Systeme

    entervo.cloud


    virtuelle daten, reale vorteile

Referenzen

Bahnbrechende Technologien und Softwareinnovationen sind nur zwei der Gründe, die Scheidt & Bachmann zu einem der Weltmarktführer im Parkraummanagement machen.

Erhalten Sie hier einen Einblick in einige unserer Projekte. Wenn Sie an detaillierteren Informationen interessiert sind, kontaktieren Sie uns hier!

Flughäfen

Details:

  • Einfahrten: 32
  • Ausfahrten: 26
  • Kassenautomaten: 53
  • Handkassen: 5
  • Kapazität: 20,280

Features:

  • Zellenrechner
  • Schnittstellen zu CCTV, intercom, Einzelplatzerfassung, externen Parkleitsystem
  • Reservierungssystem
  • Barrierefreie Kassenautomaten

Details:

  • Parkflächen: 31
  • Einfahrten: 42
  • Ausfahrten: 46
  • Kassenautomaten: 25
  • Durchfahrten: 37

Features:

  • Kennzeichenerkennung
  • entervo Analytics
  • Reservierungsschnittstelle
  • Internes Parkleitsystem
  • Management von 20.000 registrierten Kunden

Parkhausbetreiber

Details:

  • Ca. 4.115 Parkhäuser
  • In 15 europäschen Ländern tätig
  • Ca. 4.700 Mitarbeiter
  • Ca. 1.200,000 Parkplätze

Features:

  • APCOA bezogene Lieferstandards
  • Internationale Zusammenarbeit

Details:

  • Über 600.000 Parkplätze
  • Über 4.600 Parkhäuser
  • In 10 europäschen Ländern tätig
  • Ca. 2.300 Mitarbeiter

Features:

  • Integration mit operativem Back-Office
  • Schnittstelle zu Q-Park’s “Central Control Room” (QCR) für weltweite Gerätesteuerung, Alarme, Audio und Video
  • Weltweite Kundenkarte
  • Q-Park bezogene Lieferstandards
  • Internationale Zusammenarbeit

City Parking

Details:

  • Parkhäuser: 25
  • Einfahrten: 46
  • Ausfahrten: 52
  • Kassenautomaten: 52
  • Handkassen: 2
  • Kapazität: 7.800

Features:

  • Zwei parallele Betriebszentren mit Touch-Screen-Arbeitsplätzen
  • xDSL-basiertes MAN (Metropolitan Area Network)
  • Kassenautomat mit Park-and-Rail Tarif
  • Management Level

Details:

  • Parkhäuser: 14
  • Einfahrten: 21
  • Ausfahrten: 22
  • Kassenautomaten: 27
  • Kapazität: 3.300
  • Tägliche Auslastung : ca. 8.200

Features:

  • Signifikante Reduzierung der operativen Kosten durch Nutzung der ChipCoin-Technologie
  • Ethernet TCP/IP in allen Parkhäusern
  • Intercom over IP
  • Touchscreen Arbeitsplätze

Einkaufszentren

Details:

  • Einfahrten: 10 (ticketloser Zugang)
  • Ausfahrten: 15
  • Kassenautomaten: 14

Features:

  • Zentrales Management
  • entervo cashier
  • entervo Retail Campaign Management
  • Ticketloser Zugang über Kennzeichenerkennung (Sensor Dynamics)
  • Schnittstelle zur Kundenadministration (ADVAM)
  • Bezahlung mit Kreditkarte über EMV-terminal

Details:

  • Parkhäuser: 38
  • Einfahrten: 51
  • Ausfahrten: 69
  • Kassenautomaten: 135
  • Handkassen: 38
  • AMC Kreditkarten-Terminals: 135
  • Kapazität: 17,900

Features:

  • Integration von unternehmensweit zentralisierter Kreditkartenabrechnung

Supermärkte

Details:

  • Zellenrechner: 1
  • Einfahrten: 2
  • Ausfahrten: 2
  • Koppler-Modul: 4
  • Kapazität: 100

Features:

  • Validatoren an jedem PoS
  • Validatoren durch Kassenpersonal bedienbar
  • 1 Stunde kostenfreies Parken für Kunden

Details:

  • Parkflächen: 1
  • Einfahrten: 1
  • Ausfahrten: 1
  • Kassenautomaten: 1

Features:

  • Validatoren an jedem PoS
  • 30 Minuten kostenfreies Parken
  • Bäckereivalidator

Hotels

Details:

  • Parkflächen: 1
  • Einfahrten: 1
  • Ausfahrten: 1
  • Kassenautomaten: 1
  • Validatoren: 4

Features:

  • ChipCoin System
  • Rückerstattung über Validatoren
  • ChipCoins mit kundenspezifischem Design
  • Corporate Identity der A-ROSA Gruppe

Details:

  • Parkflächen: 1
  • Einfahrten: 1
  • Ausfahrten: 1
  • Kassenautomaten: 1

Features:

  • Barcode System
  • Akzeptanz von Kreditkarten an Einfahrts- und Ausfahrtsspuren
  • Akzeptanz von Perm Cards (Kunden mit dauerhaftem Wohnsitz) an Einfahrts- und Ausfahrtsspuren

Krankenhäuser

Details:

  • Parkflächen: 10
  • Einfahrten: 13
  • Ausfahrten: 15
  • Kassenautomaten: 8
  • Kapazität: 2.300

Features:

  • Hotelpersonal kann vorhandene Legic Cards an Einfahrts- und Ausfahrtsspuren nutzen
  • Schnittstelle über Navision zur Zentrale des Betreibers
  • Schnittstelle zum Management-Computer
  • Verwaltet über Parkhausbetreiber

Details:

  • Einfahrten: 6
  • Ausfahrten: 5
  • Türleser: 5
  • Kassenautomaten: 2
  • Bezahlung an der Ausfahrt: 1
  • Kapazität: 900

Features:

  • 5-Tages-Pässe mit Barcodes
  • Bidirektionales Spurmanagement
  • Türleserkombination mit S&B Transponder
  • Kontrollgerät PCX mit S&B Transponder (für Personal)
  • Umfassendes Reporting (Täglicher Schichtreport)

zurück
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutz 
OK