• TRADITION & INNOVATION - MERKMALE EINES GLOBALEN MARKTFÜHRERS

    Alles aus einer Hand:


    Ihr Systemhaus für Stellwerkstechnik

Bau & Installation - alles ist möglich

Neben der Lieferung und Montage der Eisenbahnsignaltechnik und der hierzu notwendigen Projektierung des PT II hat Scheidt & Bachmann bereits Anfang der neunziger Jahre mit der Errichtung von Bahnübergangsanlagen im Rahmen von Generalunternehmerschaften begonnen. Auch die Installation ganzer Strecken mit Betriebsleittechnik, Bahnübergangs- und Stellwerkstechnik wurde bereits mehrfach erfolgreich durchgeführt.

Hier wird Service groß geschrieben

Scheidt & Bachmann bietet zudem umfangreiche Serviceleistungen für Bestandsanlagen an. Ob Übernahme von Wartungsleistungen oder die sichere Versorgung mit Ersatzteilen – Scheidt & Bachmann bietet alles, was für einen zuverlässigen und serviceorientierten Betrieb notwendig ist.

Heutzutage ist neben der Planung, Bauüberwachung und Koordination aller Gewerke somit auch die Abwicklung sämtlicher begleitenden Bauleistungen (Tiefbau, Fernmeldetechnik, EVU, Gleisbau, Straßenbau etc.) unter der Oberverantwortung von Scheidt & Bachmann als Bestandteil unseres Leistungsspektrums anzusehen.

Auf Wunsch können wir somit den schlüsselfertigen Bau von Bahnübergangsanlagen und Stellwerken realisieren (Turn-Key-Projekte). Selbstverständlich sind wir aber auch jederzeit bereit, die auszuführenden Leistungsanteile projektspezifisch festzulegen und individuell mit dem Kunden abzustimmen.

Die Bauüberwachung und Koordination aller Gewerke erfolgen hierbei stets durch qualifizierte Scheidt & Bachmann Mitarbeiter. Für die Durchführung der begleitenden Bauleistungen werden ausschließlich anerkannte und leistungsfähige Nachunternehmer gebunden.

Alle BUES 2000 und ZSB 2000 Systeme werden in unserem Werk in Mönchengladbach produziert und vorgeprüft. Planung, Projektierung, Fertigung sowie die ständige Qualitätsprüfung sind hierbei die wesentlichen Projektschritte. Doch erst die Außenmontage aller Systemkomponenten vor Ort ergibt die vollständige und gesamte Funktion einer Bahnübergangsanlage oder einer Stellwerkstechnik.

Im Rahmen unseres Systemgedankens und unseres eigenen Qualitätsanspruches realisieren wir deshalb unsere Außenmontage mit den gleichen hohen Qualitätsstandards wie sie auch von unseren Produkten und anderen Dienstleistungen bekannt sind.

Aus diesen Gründen werden alle Projekte durch eigenes Servicepersonal vor Ort realisiert und betreut. Neben der Außenmontage unserer Systeme werden aber auch die Bauleitung und Bauüberwachung sowie die Endabnahmeprüfung durch entsprechend ausgebildete und qualifizierte eigene Mitarbeiter durchgeführt.

Unsere Servicemannschaft besteht aus über 40 Mitarbeitern. Allein für die Bereiche Bauleitung und Endabnahmeprüfung sind im Servicebereich insgesamt 9 Mitarbeiter zuständig. Über unsere zentrale Montageeinsatzleitung in Mönchengladbach werden unsere Serviceleistungen deutschlandweit geplant und koordiniert.

Montageleistungen können auf Anforderung auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten und an Sonn- und Feiertagen durchgeführt werden.

Alle Servicemitarbeiter verfügen über die notwendigen Berechtigungsausweise und Befähigungsnachweise. Im Rahmen von regelmäßigen Schulungsmaßnahmen werden die Mitarbeiter entsprechend weitergebildet. Die Bestimmungen der Berufsgenossenschaften und der Unfallverhütungsvorschriften werden selbstverständlich eingehalten.

Neben der Montage unserer Neuanlagen ist selbstverständlich auch der Umbau bestehender Bahnübergangs- und Stellwerksanlagen sowie die Durchführung von Wartungen und Instandsetzungen in unserem Leistungsspektrum enthalten. Unsere eigene Servicemannschaft steht hierzu zur Verfügung.

Notwendige Wartungen an Bahnübergangsanlagen führen wir entsprechend des jeweils gültigen Regelwerks und den relevanten Vorschriften in den vorgesehenen Intervallen durch.

Die Vielzahl der abgeschlossenen Wartungsverträge dokumentiert diesbezüglich unser Potential.

Wartungen werden durch entsprechend ausgebildete Abnahmeinspektoren aus unserem Hause durchgeführt. Die Endprüfung der jeweiligen Anlage und die Dokumentation der durchgeführten Wartung ist Bestandteil unseres Leistungsumfangs.

Selbstverständlich führen wir aber auch notwendige Instandsetzungen an bestehenden Anlagen vor Ort aus.

Unsere Servicemitarbeiter sind auch mit den diversen Alttechniken vertraut, so dass neben unseren eigenen Anlagentypen auch fast alle anderen in Deutschland vorhandenen Anlagentypen von uns beherrscht werden.

Anlagen im Bereich der Eisenbahnsignaltechnik haben eine lange Lebensdauer und müssen gleichzeitig eine hohe Verfügbarkeit über die gesamte Einsatzzeit garantieren. Ausfälle führen zu Störungen des Betriebsablaufes und damit zu hohen Kosten.

Nichts ist ärgerlicher, als wenn dringend benötigte Ersatzteile nicht mehr verfügbar sind und der Hersteller die Fertigung aufgegeben hat. Kostenintensive und komplette Erneuerungsmaßnahmen werden dann notwendig.

Aus diesem Grund sollte bei der Entscheidung für eine Technik auch immer der Aspekt der langfristigen Ersatzteillieferfähigkeit bedacht werden.

Scheidt & Bachmann kann hierbei eine entsprechende Kompetenz vorweisen. Wir garantieren für jede neu von uns errichtete signaltechnische Anlage (Bahnübergangs- und Zugsicherungstechnik) eine 10- jährige Ersatzteillieferfähigkeit mit originalen oder kompatiblen Baugruppen.

Darüber hinaus sind wir in den meisten Fällen auch in der Lage die notwendigen Ersatzteile für die diversen Alttechniken anzubieten und diese bei Bedarf auch noch neu zu fertigen. Entsprechende Fertigungskapazitäten und ein großes Ersatzteillager stehen hierfür zur Verfügung.

Bei Bedarf reparieren wir in unserem Werk in Mönchengladbach selbstverständlich auch Baugruppen im Kundenauftrag. Für die Instandsetzung von Baugruppen gelten die gleichen Prüf- und Qualitätsanforderungen wie für unsere Neuteilefertigung.


zurück
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutz 
OK