Hardware - Funktionalität in Bestform

Unser entervo Hardware Portfolio kann jederzeit schnell und passgenau auf die bestehenden Objektanforderungen angepasst und erweitert werden. Dabei ist die Integration von 3rd-party-Hardware jederzeit einfach möglich.

Hinsichtlich der Funktionskombination lassen sie sich schnell und äußerst flexibel an Ihre individuellen Wünsche anpassen. Unsere Geräte haben sich bei zehntausenden Anwendungen weltweit bewährt.

Die Kontrollgeräte entervo.entry für Einfahrten und entervo.exit für Aus- und Durchfahrten zeichnen sich durch ein höchst flexibles Anwendungsspektrum, einfache Bedienung und zuverlässige, wartungsfreundliche Technik aus.

  • Ausgabe von Parktickets (Barcode- oder Magnettickets) bei der Einfahrt
  • Prüfung von Scheidt & Bachmann-System- und Fremdkarten bei Ein- und Ausfahrt
  • Schrankensteuerung

Verarbeitung weiterer Medien (optional) QR Codes, UHF-Tags, RFID- und Payment-Karten gewinnen neben den herkömmlichen Kontrollmedien wie Papiertickets immer mehr an Akzeptanz.

 

Optional: Ein Parkticket mit „Winken“ und damit ohne Drücken eines Knopfes anfordern – das bietet entervo touchless.

 

        

Die kompakten Kontrollgeräte entervo.lane / entervo.lane XL sind die smarte Lösung für Anwendungen, bei denen keine Ausgabe bzw. Entsorgung von Papiertickets erforderlich ist.

Ob zur Kundenidentifikation in kleineren Dauerparker-Systemen oder als praktische Ergänzung komplexer Anlagen – entervo.lane / entervo.lane XL punkten als kleinbauende Alternative zu den Premium-Kontrollgeräten aus der Serie entervo.entry/exit

 

Die Absperrschranke entervo.barrier wird für die Beschrankung von Parkflächen von Privat-und Geschäftshäusern (Mehrfamilienhäuser, Geschäftshäuser, Hotels...) sowie von Ein-/Aus­fahrten öffentlicher Parkflächen (Parkplätze, Parkhäuser) verwendet.

Optional: Ausstattung mit integrierter Kamera für Kennzeichenerkennung

Beim Kassenautomat entervo.pay wird die Auswertung von Parkmedien auf Basis der bewährten Barcode- oder Magnet-Seiten­streifen wird durch neue Medien wie 2D-Barcodes, RFID-Technologie und Autokennzeichen kom­plettiert. Neben der klassischen Bezahlung mit Mün­zen können optional auch Banknoten oder Bankkarten akzeptiert werden. Dank der „Green Efficiency“ Technologie mit energieeffizienten Hardware-Konzepten kann der Stromverbrauch um bis zu 70 % ge­senkt werden.

 

    

Bei Kassenautomat entervo.pay cashless erfolgt die Bezahlung der Parkentgelte bargeldlos mittels Kreditkarte oder Girocard ohne aufwändige Verwaltung von Bargeldbeständen.

Für ticketlose Systeme gibt es für die Ermittlung des Parkentgeltes eine Variante mit einem großen Display zur Eingabe des Autokennzeichens.

Die Geräte rabattieren Kurzparktickets durch Umkodierung. Für ein rabattiertes Tickets wird beim Bezahlen das Parkentgelt auf Basis eines günstigeren Tarifes berechnet.

Mit unserem Produkt entervo smart validation bieten wir eine moderne, online Validierung an.


zurück