• HG PAAC

Interoperabilität für ein regionales Smart-Card-System

Herausforderung: 

Die Port Authority of Allegheny County (PAAC), der Transport-dienstleister der Stadt Pittsburgh, suchte nach einer Möglichkeit, das bestehende Ticketingsystem zu nutzen, um die enge Beziehung zu den lokalen Universitäten auszubauen. Dazu wurde das Studen-tenprogramm U-Pass entwickelt, das sowohl PAAC als auch den Universitäten ermöglichen sollte, ihren Zielgruppen die Nutzung öffentlichen Verkehrs anzubieten und diese nachzuverfolgen.

Lösung:

Anstatt ein komplett neues, hochkomplexes Open-Payment-System zu implementieren, hat Scheidt & Bachmann das bestehende SmartCard-System um neue Funktionen erweitert, die auf modernster ID-basierter Ticketingtechnologie basieren. Dadurch waren die Kosten und der Aufwand deutlich geringer als bei der Einführung eines vollwertigen Open-Payment-Systems. Open-Payment-Systeme bieten den Fahrgästen die Freiheit, verschiedene Zahlungsmittel sowie Personalausweise und persönliche Karten für den öffentlichen Verkehr zu nutzen. Die Realisierung solcher Systeme wird generell als sehr kostenintensiv betrachtet, da oft eine umfassende Modernisierung oder der vollständige Austausch des bestehenden Ticketingsystems erforderlich ist. Dies trifft zwar häufig zu, wenn ein Betreiber alle Formen von Zahlungsmitteln und die neuesten Technologien einsetzen möchte, aber auch mit bestehenden Smart-Card-Systemen können bereits wesentliche Vorteile des ID-basierten Ticketings realisiert werden.

Durchführung:

Im Jahr 2011 migrierte PAAC das U-Pass-Programm in ihr Fahrgeldmanagementsystem. U-Pass ermöglicht 40.000 Studenten und Universitätsmitarbeitern mit ihren Universitätsausweisen die Dienstleistungen von PAAC zu nutzen. Mittlerweile hat es sich zu einem sehr beliebten Programm mit rund 600.000 Fahrten pro Monat entwickelt. Die auf MiFare basierenden Ausweise werden an jedem Feldgerät innerhalb des Systems akzeptiert. Eine Positivliste aller gültigen Seriennummern (IDs) wird periodisch im PAAC-Hintergrundsystem erstellt und auf alle Geräte hochgeladen. IDs können täglich hinzugefügt oder entfernt werden. Die Universitäten bezahlen PAAC auf der Grundlage der tatsächlichen Nutzung. Weitere Programme, die auf diesem System basieren, sind für die Zukunft geplant.

Weiterführende Informationen

Dokument
Titel
Größe


zurück
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutz 
OK