Aachen, Deutschland

Uniklinik Aachen

Referenzen

Uniklinik Aachen

Das mehrstöckige Parkhaus wurde auf dem Gelände des ehemaligen Studentenwerks errichtet. Es verfügt über insgesamt neun Parkebenen mit Platz für 1.349 Autos. Die ersten Maßnahmen für den Bau des Parkhauses begannen Mitte März 2020.

Unsere erste Installation am UKA war 2012. Ein Jahr später gab es eine Erweiterung. Im Jahr 2022 werden wir eine weitere neue Anlage installieren. Das Parkhaus verfügt über eine Ein- und Ausfahrtsspindel, die für die schnelle Verteilung des Verkehrs auf die einzelnen Ebenen genutzt wird. Ein zusätzlicher Zugang führt die Besucher in das Krankenhausgebäude. Bei der Planung haben die Vertreter des Universitätsklinikums und der ukafacilities GmbH auch auf Nachhaltigkeit und Lärmschutz geachtet. Derzeit sind 16 Ladepunkte für E-Mobilität geplant.


Scheidt & Bachmann verfügt über die Erfahrung und das Wissen, um wichtige, maßgeschneiderte und messbare Parklösungen für schwierige und anspruchsvolle Umgebungen zu entwickeln und zu liefern. Der Betreiber des UKA, die APAG, hat vor über 10 Jahren ihre eigene ticket- und bargeldlose Parklösung "Nupsi" eingeführt und möchte nun das Nummernschild vollständig als Parkmedium für das UKA nutzen. Um die Umstellung weniger drastisch zu gestalten, wurde eine Hybridlösung gewählt: "Nupsi 2.0" und LPR.


Interessieren Sie sich für die vollständige Referenz Uniklinik Aachen?

Hier Kontakt mit uns aufnehmen!

Only E-Mail

Fields marked with * are required

Direct contact

Scheidt & Bachmann Parking Solutions
Breite Str. 132
41238 Mönchengladbach


Sales Director
Thomas Wallraven

+49 2166 266-335
info@scheidt-bachmann.de

Contact

Kontaktformular (single)

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben