Ausgezeichnet - Ehrung der Landesbesten Azubis 2016

- Personalwesen

In Nordrhein-Westfalen haben 2016 rund 75.000 junge Menschen in 130 IHK-Berufen ihre Berufsausbildung absolviert. 265 von ihnen haben diese mit der Note „Sehr gut“ abgeschlossen und gehören somit zu den Besten im bevölkerungsreichsten Bundesland. Bei drei von ihnen handelt es sich um unsere Mitarbeiter Tobias Wiedenfeld, Florian Wellens und Dominik Prell.

Die Anzahl der Landesbesten, die bei Scheidt & Bachmann ausgebildet wurden, erhöht sich damit auf 42.

Die hervorragenden Leistungen der Absolventen wurden bei der Ehrung der Landesbesten durch die 16 Industrie- und Handelskammern (IHK’s) in der Tonhalle Düsseldorf gewürdigt. IHK-Präsident Professor Dr. Ulrich Lehner zeichnete die Absolventen vor mehr als 1.000 Gästen mit folgenden Worten aus: „Als Beste der Besten zeigen Sie, dass die berufliche Ausbildung Spitzenleistungen hervorbringt“.

Die Festrede wurde vom NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin gehalten. Dabei betonte er die Leistung der Landesbesten wie folgt: „Mit ihren exzellenten Abschlüssen haben die Landesbesten bewiesen, dass sie die zukünftigen Leistungsträgerinnen und Leistungsträger in der Wirtschaft sind. Als hochqualifizierte, kompetente und engagierte Fachkräfte werden sie gerade im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung händeringend gesucht.“ 

Foto: IHK Düsseldorf/Paul Esser
Foto: IHK Düsseldorf/Paul Esser

zurück
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutz 
OK