Begeistern Sie Ihre Fahrgäste: Wie Open Payment erlebt wird

- Systeme-für-Fahrgeldmanagement

Finden Sie heraus, was FareGo Open Payment für Ihre Fahrgäste so besonders macht.

Begeistern Sie die Passagiere: Wie Open Payment erlebt wird

Das Reisen mit FareGo Open Payment ist eine völlig neue Erfahrung, insbesondere für Passagiere, die nur selten reisen. Es bietet eine unbekannte Benutzerfreundlichkeit und überwindet typische Barrieren, die Menschen daran hindern, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Eine auffallend intuitive Benutzererfahrung

Mit FareGo Open Payment ist jeder, der über ein cEMV-Medium verfügt (sei es eine kontaktlose Debit- oder Kreditkarte, oder eine mobile Zahlungsmöglichkeit), sofort startklar, den Bus oder Zug zu nehmen. Das einzige, was man tun muss, ist das cEMV-Medium zu Beginn und am Ende der Reise an einem Validator zu tappen.

Tap and go 

Mit FareGo Open Payment müssen sich Fahrgäste weder im Voraus registrieren, noch müssen sie sich für ein Ticket anstellen oder um den richtigen Tarif kümmern. Sie tappen einfach ihre persönlichen cEMV-Medien an und los geht's. Und am Ende des Tages erhalten sie nur eine einzige aggregierte Zahlungsaufforderung.

Immer zum besten Tarif

Das System berechnet automatisch den besten Preis für die Reise: Wenn ein Fahrgast z.B. fünf Fahrten gemacht hat, kann das System anstelle der teureren fünf Einzeltarife eine Tageskarte berechnen - ohne jegliche Aktivität oder Intervention des Fahrgastes.

Fahrkarten bitte

Im Falle einer Fahrkartenkontrolle ist das Verfahren so angenehm wie die Reise selbst. Die Fahrgäste tappen einfach ihre cEMV-Medien am Inspektionsterminal des Kontrolleurs an, wodurch bestätigt wird, dass die cEMV-Medien für das Tappen verwendet wurden.

Reisehistorie

Die Passagiere können ihre Fahrten und Zahlungen leicht im Auge behalten: Die Smartphone-App FareGo Open Payment bietet einen Überblick über ihre Fahrten und Zahlungen sowie alle relevanten Details.