SIQMA POS von Scheidt & Bachmann beschleunigt Abläufe an der Tankstellenkasse

- Systeme-für-Tankstellen

Mit dem neuen SIQMA POS läutet Scheidt & Bachmann eine neue Ära im Bereich Tankstellenkasse ein. SIQMA POS läuft im Browser und kann somit auf nahezu beliebigen Endgeräten genutzt werden. Damit wird SIQMA POS zum flexiblen Allround-Talent im Tankstellenshop, sei es als klassischer stationärer Kassenarbeitsplatz oder als mobiles Tablet POS für Shop, Bistro oder Waschstraße.

Bei der Neugestaltung der Kassenoberfläche hat Scheidt & Bachmann gemeinsam mit einem externen Dienstleister die Gesichtspunkte moderner Software-Ergonomie berücksichtigt und in die neue Benutzeroberfläche eingearbeitet. Das neue User-Interface erschließt sich dem Anwender intuitiv und schnell. Besonders wichtig war hierbei, mit möglichst wenigen, idealerweise mit einem einzigen Tastendruck, die gewünschte Funktion auszuüben. Neue Funktionen wie das Swipen, dass Anwender schon von der Smartphone-Bedienung her kennen oder auch eine Anwendungshistorie für oft verwendete Funktionen unterstützen den Kassierer in den täglichen Arbeitsabläufen.

Schnell wird das Arbeiten mit SIQMA POS auch dank der neuen Hardware-Plattform SIQMA Infinity. SIQMA Infinity ist deutlich kompakter als die Vorgängermodelle und spart somit wertvollen Platz in der Kassenzone und auch im Büro. Bei wesentlich verbesserten Leistungswerte ist es uns dennoch gelungen den Energieverbrauch um 30% zu reduzieren und damit sowohl die Wirtschaftlichkeit, insbesondere im 24/7/365 Betrieb, als auch die Arbeitsgeschwindigkeit wesentlich zu steigern Mit dem 64 Bit Betriebssystem Windows10 ist SIQMA Infinity fit für die Zukunft.

Neben dem flexiblen Einsatz an der Station wurde SIQMA POS um viele nützliche Funktionen für den Stationär erweitert. Für Tankstellen mit angeschlossener KFZ-Werkstatt gibt es nun die Möglichkeit Werkstattrechnungen direkt über die Fakturierung und Stammkundenpflege zu erstellen. Somit sind alle Abrechnungen zentral in einem System enthalten und ein langwieriger Wechsel zwischen mehreren Programmen entfällt.

Der Kassierer wird durch neue Funktionen auch im Verkauf unterstützt. Mittels Einblendung von Popup-Nachrichten wird der Kassierer darauf hingewiesen, aktiv weitere Artikel anzubieten. Hinweise können sich auf generelle Abverkaufssteigerungen oder aber auf konkrete Promotionkampagnen beziehen. Ergänzend gibt es ein Modul zur Kundenbefragung. Hiermit ist es für den Betreiber möglich, auf einfachem Weg wertvolle Informationen über seine Kundschaft zu erhalten. Mit der neuen Funktion sind Tankstellenbetreiber nun in der Lage nicht nur herauszufinden, wer eigentlich die Kunden sind, sondern auch welche Kunden welche Produkte kaufen oder ob eine Promotionaktion den gewünschten Erfolg bei der gewünschten Zielgruppe erzielt. Hierfür wird dem Kassierer beim Verkauf ein Popup-Fenster mit der entsprechenden Frage angezeigt. Die Antworten helfen z.B. dabei zu ermitteln, aus welchem Einzugsgebiet die Kernkundschaft kommt, welche Altersklassen hauptsächlich zur Kundschaft gehören, aber vor allem auch ob eine geplante Promotionaktion die gewünschten Kunden erreicht hat. Was bisher nur quantitativ messbar war, nämlich wie oft ein Promotionartikel verkauft wurde, kann nun auch mit qualitativen Daten belegt werden. Die Antwort zur Frage gibt der Kassierer einfach in die Kassenoberfläche ein. Die vollständige Integration in das System macht es zudem möglich eine Kundenbefragung zentral zu steuern. Das bedeutet, dass eine Befragung im Zentralsystem SIQMA Cloud HOS geplant und an ausgewählte Stationen verschickt wird. Dort wird die Aktion automatisch für den definierten Zeitraum im Kassensystem aktiv und nach Ablauf der Aktion ebenfalls automatisch beendet. Die erhobenen Daten stehen sowohl lokal in SIQMA BOS oder zentral im SIQMA HOS zur Auswertung zur Verfügung und können in Berichtform abgerufen werden.

Zur Verkaufsförderung wurde die Couponing-Funktion verbessert. Coupons können nun so erstellt werden, dass diese nur einmalig einlösbar sind. Das SIQMA Collect Classic Couponing ermöglicht Cross-Akzeptanz der Coupons innerhalb eines Tankstellennetzes. Gekoppelt an einen Verkauf, wird ein individueller Code auf den Kassenbeleg gedruckt, mittels diesem der Kunde beim nächsten Einkauf z.B. einen Rabatt oder eine Dreingabe erhält. Genauso wie eine Promotionkampagne kann das Anlegen von Coupons zentral in SIQMA HOS erfolgen oder lokal an der Station durch den Stationär. Coupon-Codes können im System auch digital exportiert werden und so z.B. für die Aussendung von E-Mail-Newslettern genutzt werden. Als neuen Service für den Tankstellenkunden ist jetzt die Cashback-Funktion erhältlich. Hierbei können Tankstellenkunden beim Bezahlen ab einem festgelegten Mindestumsatz zusätzlich noch eine gewünschte Summe Bargeld von ihrem Bankkonto abheben. Dieses Angebot steht für alle Banken zur Verfügung und kostet dem Endkunden keine zusätzliche Gebühr. Für den Tankstellenbetreiber liegt der klare Vorteil im Cashhandling, da Kosten im Bargeld-Handling mit den Banken eingespart werden.


zurück