Neues Forum soll Open-Loop-Zahlungen im ÖPNV voranbringen

    - Systeme-für-Fahrgeldmanagement

    Das neue "Urban Mobility Open Payments Forum" der UITP fördert die Einführung von Open-Loop-Zahlungssystemen im öffentlichen Personenverkehr weltweit.

    Durch den Zusammenschluss mit UITP, Visa, Scheidt & Bachmann und anderen wichtigen Branchenakteuren wird sich das Forum darauf konzentrieren, Städte dabei zu unterstützen, effiziente, inklusive und nachhaltige Tür zu Tür Reisen zu ermöglichen, die durch einfache, bequeme und sichere Open-Loop-Zahlungssysteme ermöglicht werden.

    Gemeinsam mit UITP, Visa, und American Express werden wir dazu beitragen, den Weg für eine Welt zu ebnen, in der das Bezahlen für öffentliche Verkehrsmittel in der Heimatstadt genauso vertraut und überzeugend ist wie in der Stadt, die man besucht.

    Der Start des Urban Mobility Open Payments Forum folgt dem Ruf aus dem Transportsektor, einen klareren Rahmen für einen offeneren Dialog auf internationaler Ebene über Open-Loop-Zahlungen im öffentlichen Verkehr zu schaffen.

    Die UITP wird in Zusammenarbeit mit Visa als leitenden Partner und zusammen mit anderen führenden Unternehmen der Zahlungsverkehrsbranche, darunter American Express und Scheidt & Bachmann, eine Plattform für alle relevanten Interessengruppen, einschließlich Zahlungssystemen, Branchenpartnern, Betreibern öffentlicher Verkehrsmittel und Behörden, schaffen.

    Das Forum wird den Austausch und Dialog über Lösungen und Prozesse erleichtern und das Bewusstsein dafür schärfen, dass die Einführung von Open-Loop-Zahlungen für öffentliche Verkehrsbetriebe einfacher und kostengünstiger ist.

    "Als UITP sind wir ständig bemüht, die integrierte nachhaltige Mobilität der Zukunft weiterzuentwickeln. Dazu ist es von großer Bedeutung, mit externen Partnern zusammenzuarbeiten und Innovation und Wissensaustausch in der Branche zu fördern. Das neue Forum zielt darauf ab, diese Interessen auf gemeinsame Aktionen und Initiativen auszurichten. Es ist das gemeinsame Ziel aller Akteure in unserem Sektor, den Fahrgästen ein hervorragendes Erlebnis zu bieten." sagte Sylvain Haon, Senior Director of Strategy bei der UITP

    "Mehr als je zuvor, erwarten die Fahrgäste öffentlicher Verkehrsmittel sauberere, sicherere und bequemere Möglichkeiten, um zu bezahlen, wenn sie reisen. Verkehrssysteme auf der ganzen Welt brauchen die Ressourcen, um mit diesen veränderten Erwartungen Schritt zu halten", sagte Jason Blackhurst, SVP of global seller products, Visa. "Durch die Partnerschaft mit der UITP im Urban Mobility Open Payments Forum können wir dazu beitragen, den weltweiten Zugang zu reibungsloseren, kontaktlosen Zahlungsmöglichkeiten in Verkehrssystemen zu beschleunigen und die Bedürfnisse von Verkehrsbetrieben und Fahrgästen überall bestmöglich zu erfüllen." 

     

    Die Vorteile von Open-Loop-Zahlungen für Fahrgäste

    Open Loop bedeutet, dass jede in Frage kommende Zahlungsmethode verwendet werden kann, ohne dass sie Teil des Systems selbst sein muss. Ein Fahrgast kann seine vorhandene kontaktlose Karte zum Bezahlen einer Fahrt verwenden, auch wenn er nicht an das Verkehrsnetz angeschlossen ist.

    Fahrgäste können öffentliche Verkehrsmittel ohne zusätzliche Hindernisse nutzen. Sie müssen nicht erst eine App installieren oder für jede Stadt, in der sie leben oder die sie besuchen, eine organisationsspezifische Smartcard kaufen. Fahrgäste können einfach eine Zahlungskarte oder ein kontaktloses Gerät wie ein Mobiltelefon verwenden, das sie bereits besitzen und mit dem sie vertraut sind, was die Sorge um ungenutzte Guthaben verringert.

    Das Urban Mobility Open Payments Forum wird eine Reihe von Initiativen starten, um den breiteren Markt zu informieren und aufzuklären und das Verständnis und Know-how der Beteiligten des öffentlichen Verkehrssektors, insbesondere der Verkehrsbetriebe und Behörden, zu verbessern.

    Das Forum wird in einer einzigartigen Weise in der Lage sein, die Herausforderungen des Marktes zu verstehen, seine Akteure zu schulen und gemeinsam Innovationen voranzutreiben.

    Das Forum ist aktiv auf der Suche nach neuen Mitgliedern, um die Diskussionen über Open-Loop-Payment im öffentlichen Verkehr zu erweitern.


    zurück