Mönchengladbach will das Parken revolutionieren

- Systeme-für-Parkhausanlagen

Autofahrer sollen mit einer Chipkarte berührungslos in Parkhäuser ein- und ausfahren, bargeldlos bezahlen können und über eine Online-Plattform künftig über freie Parkplätze informiert werden. Bei diesem Projekt arbeitet die städtische ParkenMG GmbH mit evopark zusammen, einem Unternehmen der Scheidt & Bachmann Gruppe.

https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbach-parken-bald-ohne-bargeld-moeglich_aid-23899851


zurück