Führungsübergabe bei Scheidt & Bachmann (UK)

    - Parking-Solutions

    Martin Hughes, seit rund 19 Jahren Geschäftsführer von Scheidt & Bachmann (UK), hat bekannt gegeben, dass er das Unternehmen verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

    Während Martin Hughes Amtszeit entwickelte sich die hundertprozentige Tochtergesellschaft von einem kleinen Start-up zu ihrer heutigen Position als einer der führenden Player in der britischen Parksystembranche mit einer starken Präsenz in allen Marktsegmenten. Nachfolger von Hughes ist sein langjähriger Vertriebsleiter Alan Grix, der seit 2000 landesweit federführend für S&B den Verkauf neuer Systeme ausgebaut hat.

    "Ich freue mich, dass ich dazu beitragen konnte, die Marke Scheidt & Bachmann in Großbritannien zu etablieren und ihr zu ihrer heutigen Position zu verhelfen", so Martin Hughes. "Ich möchte allen Mitarbeitern für ihre harte Arbeit und Loyalität in den letzten 19 Jahren danken. Ebenso danke ich unserem wachsenden Kundenstamm, von dem viele nun bereits das dritte aufeinander folgende S&B-System betreiben. Ich wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft und freue mich sehr, Alan das Ruder zu übergeben. Er ist die ideale Besetzung, um das Unternehmen durch die nächste Entwicklungsphase zu führen."

    "Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, seit den frühen 90er Jahren eng mit Martin zusammenzuarbeiten", betont Alan Grix. „Ich freue mich darauf, das Unternehmen aus seinen soliden Fundamenten heraus weiterzuentwickeln und mit neuen digitalen Lösungen, von denen der britische Markt profitiert, die nächste Phase unseres Wachstums einzuläuten."


    zurück